• Christian Lindner
    Tagesspiegel

    Niemand weiß genau, was die Bundesregierung vorhat. Wenn wir die Akzeptanz der Bevölkerung für die vielen Einschränkungen aufrechterhalten wollen, müssen wir Perspektiven eröffnen, wie eine schrittweise Aufhebung der Maßnahmen aussehen könnte. Das habe ich im Interview mit dem Tagesspiegel deutlich gemacht.

  • Christian Lindner
    Stern

    Im Interview mit dem Stern habe die Bundesregierung aufgefordert, bei den wirtschaftlichen Hilfen nachzubessern. Zudem ist klar: Jeder Tag, an dem wir ein Stück weit mehr Freiheit haben, zählt. Mir fehlt eine Strategie von der Bundesregierung, wie wir schrittweise in die Normalität zurückkehren können.

  • Christian Lindner
    Neue Züricher Zeitung

    Die Einschränkung von Freiheit und die Aussetzung des öffentlichen Lebens sind unerträglich, aber derzeit notwendig. Schritt für Schritt müssen wir zur Normalität zurückfinden. Weitere Gedanken zur Ausnahmesituation erläutere ich im Gespräch mit der Neuen Zürcher Zeitung.

  • Christian Lindner
    FOCUS Online

    In der Corona-Krise muss die Gesundheit der Bürger an erster Stelle stehen. Aber wir müssen uns auch einem Wirtschaftsabsturz entgegenstemmen. Jetzt müssen die Möglichkeiten des Staates genutzt werden, um Schaden von unserem Land abzuhalten. Darüber spreche ich im Interview mit Focus Online.

  • Christian Lindner
    n-tv

    Deutschland steht im Fokus des rechten Terrors. Ich schlage daher vor, dass wir unsere Maßnahmen gegen diesen Terror einer Generalinventur unterziehen. Rechte Gewalttaten wie die in Hanau richten sich gegen uns alle, es muss daher eine entschlossene gemeinsame Reaktion geben. Unter anderem darum geht es in meinem Interview mit ntv.de.

  • Christian Lindner
    Hamburger Abendblatt

    Im Interview mit dem Hamburger Abendblatt habe ich über unsere Lehren aus Erfurt, die Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft sowie die Suche der CDU nach einem neuen Vorsitzenden gesprochen.

  • Christian Lindner
    BILD am Sonntag

    Nach den Geschehnissen von Thüringen spreche ich mit der Bild am Sonntag über die eigenständige Kandidatur von Thomas Kemmerich und begründe, warum sein Rückzug der richtige Schritt war.

  • Christian Lindner
    Deutschlandfunk

    Wer CO2 emittiert, der sollte sich seine Rechte daran kaufen müssen. Das wäre ein marktwirtschaftliches Instrument zum Schutz des Weltklimas. Über dieses und weitere Themen habe ich im Interview mit dem Deutschlandfunk gesprochen.

  • Christian Lindner
    Rheinische Post

    Im Interview mit der Rheinische Post spreche ich u.a. über den Zustand der GroKo, das Profil der Freien Demokraten und den Klimaschutz in unserem Land.

  • Christian Lindner
    Stuttgarter Zeitung

    Bei der Debatte um die Meinungsfreiheit hat die FDP prägend gewirkt. Im Interview mit der Stuttgarter Zeitung und den Stuttgarter Nachrichten spreche ich über die polarisierte Gesellschaft und unser Ziel, die breite Mitte der Gesellschaft anzusprechen.