Wir brauchen jetzt einen Krisenrabatt beim Tanken!

Die Rekordpreise an den Tankstellen machen uns allen zu schaffen. Wir lassen die Bürgerinnen, Bürger und Betriebe, die auf Ihr Auto angewiesen sind, mit den steigenden Preisen nicht allein. Denn gerade Pendlerinnen und Pendler im ländlichen Raum, Gewerbetreibende, Handwerk und die Logistikbranche haben kurzfristig keine Alternative zu PKW, Kleintransporter, Bus oder LKW. Für eine schnelle und spürbare Entlastung schlagen wir einen Krisenrabatt auf Kraftstoffe vor, der unmittelbar die Preise für Verbraucherinnen und Verbraucher reduziert. Dazu soll auf jede Tankrechnung direkt an der Ladenkasse ein fixer Rabatt je Liter Benzin und Diesel gewährt werden. Der Preis an der Zapfsäule bleibt dagegen unverändert, damit volle Transparenz bestehen bleibt und keine Anreize zu weiteren Preiserhöhungen gesetzt werden. Die Erstattung des Rabatts an die Tankstellenbetreiber bzw. Mineralölgesellschaften erfolgt durch den Staat auf der Basis der verkauften Gesamtmenge an Sprit. Für den individuellen Verbraucher fällt somit kein bürokratischer Vorgang an.