• Christian Lindner
    Rheinische Post

    Lernen in jedem Lebensalter wird zur Schlüsselaufgabe unserer Zeit. Der Nachholbedarf ist immens, denn in Deutschland herrscht Weiterbildungsnotstand. Deshalb fordere ich in meinem Gastbeitrag in der Rheinischen Post unter anderem eine digitale Bildungsarena.

  • Christian Lindner
    Handelsblatt

    In meinem Handelsblatt-Gastbeitrag verdeutliche ich, wieso die Empfehlungen der Kohlekommission pure Ideologie sind.

  • Christian Lindner
    Die Welt

    Die Jamaika-Sondierungen sind nun ein Jahr her. Dazu habe ich einen Gastbeitrag in der Welt geschrieben - denn in zwölf Monaten wurden wir nicht nur bestätigt. Die Lage wird sich in Kürze auch komplett geändert haben.

  • Christian Lindner
    Frankfurter Allgemeine Zeitung

    Gemeinsam mit Joachim Stamp beschreibe ich in diesem Gastbeitrag für die FAZ unsere Vorstellungen von einer Migrationspolitik, die Freiheit und Toleranz mit Ordnung und Kontrolle verbindet.

  • christian Lindner
    Handelsblatt

    Man darf nicht vergessen: Donald Trump ist nicht die USA. Wer sich in Washington umhört, der stößt auch auf Offenheit gegenüber europäischen Anliegen. Wir brauchen mehr Austausch und nicht weniger. Dies habe ich in meinem Gastbeitrag für das Handelsblatt erklärt.

  • Christian Lindner
    Frankfurter Allgemeine Zeitung

    In einem Gastbeitrag für die Frankfurter Allgemeine Zeitung habe ich erklärt, warum die Sondierungsgespräche eine Chance für den Einstieg in eine deutsche Bildungsrevolution sind.

  • Christian Lindner
    Handelsblatt

    In meinem Handelsblatt-Gastbeitrag habe ich klargestellt, dass die Gestaltung der Digitalisierung im Zentrum einer Zukunftsagenda der nächsten Bundesregierung stehen muss.

  • Christian Lindner
    Frankfurter Allgemeine Zeitung

    In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung habe ich skizziert, warum Deutschland Offenheit für Innovationen aller Art braucht und es kurzfristig darum gehen muss, Fahrverbote in den Innenstädten zu verhindern.

  • Christian Lindner
    BILD

    In meinem Gastbeitrag für die Bild habe ich vor dem Hintergrund der Krawalle in Hamburg zum G20-Gipfel dazu aufgerufen, dass der Rechtsstaat sowohl auf dem rechten als auch dem linken Auge wachsam sein muss.

  • Christian Lindner
    Frankfurter Allgemeine Zeitung

    In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung habe ich skizziert, warum eine liberale Partei nicht für Einzel-Interessen eintreten kann.